Die Verwundete Frau – am Feuer der Frauen.

winter

Initiationen sind Momente großer Veränderungen im Leben. Danach scheint die Welt verändert zu sein. Nichts ist mehr so ganz gleich wie es einmal war. Die Energien haben sich plötzlich verändert. Manchmal fühlt es sich an wie wenn du in einen Traum gestiegen bist.

Gebären ist eine solche Erfahrung. Der ganze Körper gibt sich einem Prozess hin den wir selbst nicht kontrollieren. Auf der einen Seite sind wir machtlos und geben uns einer Macht hin die größer ist als wir. Auf der anderen Seite sind wir diese Macht – es ist unser Körper, unser Wesen welches von dieser Macht der Schöpfung erfüllt ist. Wir werden zu dieser Macht.

Eine andere derartige Lebenserfahrung ist sexueller Missbrauch und Vergewaltigung. Auch hier scheint danach nichts mehr gleich zu sein wie zuvor.

Ich sehe diese Energien – und dies ist was ich sehe: Sexuell missbrauchte Frauen sind mit einer absolut vernichtenden und verheerenden Ohnmacht und tiefer Verletzlichkeit konfrontiert worden. Der unbeschreibliche Schmerz greift tief in den Kern von wer wir sind. Aus solch einer Zerstörung und aus diesen Trümmern, aus dem Kern der Verletzlichkeit, erwacht eine Macht.

oona-fire

Die Heilung beginnt mit der Erkennung der Verwirrung welche durch diese Erfahrung entsteht. Vielleicht ging ein physischer Genuss einher mit der Wahrnehmung dass etwas Schreckliches geschieht. Diese Verwirrung führt zu Scham, Lähmung und die Schwierigkeit das Geschehene in Worte zu fassen.

Der nächste Schritt ist oft die Erkenntnis, dass du unschuldig bist und dass du rein bist. Niemand hat die Macht dir deine Ganzheit, deine Unschuld und deine Reinheit wegzunehmen.

Und dann – Achtung! Dann steigt die Macht der Kali, der Göttin der Schöpfung (des Lebens) und der Zerstörung (des Todes) auf. Die Macht sexuell missbrauchter Frauen steigt auf aus einem Urschmerz den sie fühlt. Es ist die Macht welche diese Welt erbeben lässt. Es ist die Macht eines Erdbebens. Es ist Kali’s Macht der Zerstörung. Und sie lebt in der Gebärmutter, dem Ort der Schöpfung.

Diese Macht bricht in dem Moment hervor in dem du dich hingibst und Eins wirst mit dem Urschmerz den Frauen seit Äonen fühlen. Du gibst dich dem Schmerz hin und du wirst Eins mit einer größeren Macht die dich in diese Situation gebracht hat.

Maori Frauen kennen den Schrei der aus der Gebärmutter aufsteigt und durch die Stimmbänder die Welt erschüttert. Der Schrei hallt durch die Täler und geht durch die Knochen jedes Lebewesens in der Umgebung. In der keltischen Tradition wie auch in anderen Traditionen drücken Frauen ihren Schmerz durch den Klagegesang aus. Die Heilung geschieht in Frauengruppen, denn die Frauen verstehen den Schmerz ohne viel zu sprechen.

Dann setzt sich die Heilung fort durch Vergebung: vergebe dir selbst, vergebe Gott und vergib all den Menschen die dir nicht geholfen haben, so wie auch dem Täter.

Es gibt so viele Aspekte und Ebenen von sexuellem Missbrauch dass es uns die Möglichkeit enormen Wachstums bietet.

Viele Frauen kommen während ihrer Prozesse der Heilung zu mir. Die Erfahrung mit herkömmlichen Therapeuten sind meist unzureichend, oberflächlich und manchmal schmerzend. Den Therapeuten fehlt das Mitgefühl und die Frauen empfinden sich als Auto das in der Werkstatt ist und repariert werden muss. Aussagen wie: ‚du hast es wohl genossen, sonst hättest du dich gewehrt‘, bis hin zu ‚es ist unmöglich eine solche Erfahrung ohne Langzeitschaden zu überstehen‘ sind die Norm. Diese Aussagen liegen weit ab der Wahrheit, sind schädlich und schmerzlich. Und so schweigen die Frauen weiter. Jahrzehntelang.

Über Jahrzehnte hinweg Opfer einer vergangenen Situation zu sein ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite hat das Opfer die Macht mit dem Finger auf den Täter zu zeigen und die Macht den Retter auszuwählen. Auf der anderen Seite gibt das Opfer seine Macht an andere ab: Es sind andere die ihr wehtun können und andere die die Macht haben sie zu heilen. Weltweit sind die Frauen dabei ihre Macht zurück zu erlangen.

Wir können entscheiden, dass der Missbrauch den wir erfahren haben nicht den Rest unseres Lebens färbt und bestimmt. Wir können unsere Macht zurücknehmen.

Die Energie von Frauen, welche nicht sexuell Missbraucht wurden, oder das Geschehene nicht verarbeitet haben, unterscheidet sich sehr. Meist haben sie den Zugang zur Macht der Verletzlichkeit und Hingabe, den Zugang zu einer Macht welche größer ist als wir, nicht erlangt. Oft ist ihr Zugang zu der inneren Urkraft welche die Welt erzittern lässt nicht entwickelt.

Unsere weiblichen Vorfahren kamen täglich zusammen, sei es vor ihren Hütten am Feuer der Frauen, sei es in der Küche am Feuer des Herds, sei es im Boudoir vor einer Feier oder in der Sicherheit des eigenen Heimes mit einer wärmenden Tasse Tee. Die Energie des Feuers der Frauen nährt, kräftigt, hegt und pflegt unser Frausein. Hier heilen wir, hier wo wir gehört werden und wo wir unseren Töchtern die Macht der Gebärmutter vermitteln, auf dass sie ihre beschützt sind durch ihre eigene Stärke.

Willkommen am Feuer der Frauen.

 women-by-fire
Oona unterrichtet Kurse in denen du deine Ganzheit, deine Macht und dein ICH wieder fühlst. Kurse wie: Gefühle, Bewusstsein,Am Feuer der Frauen, die Kosmische Frau, Der Kosmische Mann, Lichtsprache und OI in Schottland.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.