Die Wahrheit Ist Subtil

English

Die Wahrheit liegt nicht im Reich von richtig und falsch.

Die Wahrheit ist subtiler.

Um die Wahrheit zu erkennen, müssen wir aufstehen, den Sand von unseren Händen wischen und von diesem Sandkasten weggehen – hinüber zu den Schaukeln. Die Welt sieht anders aus, wenn ich hoch schwinge. Die niedrigere Wahrheit des Sandkastens spielt keine Rolle mehr. Ich benutze das Wort ‘Sandkasten‘, nicht um jemanden zu erniedrigen, sondern um ein klares Bild zu zeichnen.

Es braucht Integrität um aufzustehen, sich umdrehen und wegzugehen.

Es braucht Integrität, um aufrecht zu gehen.

In den letzten Wochen und Monaten wurde ich gefragt: ‘Warum sprichst du nicht?’ Ist nicht dies die Zeit, in der Menschen wie Du anderen helfen müssen, um mit der Situation umzugehen?
Oder:
‘Wenn Du nicht sprichst, gewinnt die andere Seite.’
Oder:
‘Sei du selbst.’

Ich denke mir: Wie kann ich jetzt helfen? Es ist zu spät, um jetzt zu helfen. Oder zu früh.

Ich werde hier einen winzigen Bruchteil, nur etwa 1%, von dem teilen, was ich sehe, wenn ich den Sandkasten aus meiner Perspektive betrachte. Vielleicht wird es ja doch jemandem helfen.

==

Erstens: Es gibt Menschen, die dazu neigen, an diejenigen zu glauben – die verantwortlich sind, dass du Essen auf dem Tisch hast und ein Dach über dem Kopf. Sie glauben an die Matrix, die sie nährt uns schützt.

Selbst wer als Kind von seinen Eltern missbraucht wurde, glaubt immer noch an die Eltern, denn sie lieben das Kind, wenn auch auf  verzerrte Weise. Die Eltern haben Macht über dich, da sie dir deine Grundbedürfnisse, nähmlich Nahrung, Gemeinschaft und Schutz bieten.

Es können Jahre vergehen bis ein physisch, psychisch oder emotional missbrauchtes Kind das Wort ‘Missbrauch’ mit seiner Kindheitserfahrung in Verbindung bringt.

Missbrauchte Ehepartner lassen oft Jahre verstreichen, bis sie ihre Ehe hinter sich lassen. Es braucht im Durchschnitt sieben Anläufe um eine missbräuchliche Ehe zu verlassen.

Wir wissen dies auch vom Stockholm-Syndrom: Gefangene verlieben sich in ihre terroristischen Peiniger, weil sie Beziehung, Nahrung und ein Dach bieten. Frauen verlieben sich insbesondere in Menschen mit Macht.

Wenn dein Essen durch das Geld der Pharmaunternehmen, wissenschaftlichen Institute, IT-Unternehmen, der Regierung oder dem Militär verdient wird, so wirst du an diese Unternehmen glauben. Du wirst glauben, dass Impfstoffe, Wissenschaft, KI, Gesetze und Waffen dich schützen und retten werden.

Wenn die Menschen die dich umgeben, mit diesen pharmazeutischen, wissenschaftlichen, IT-Unternehmen, staatlichen oder militärischen Institutionen zusammenarbeiten, wirst du höchstwahrscheinlich auch an diese Matrix glauben.

Das ist natürlich so lange so, bis du feststellst, dass die Matrix, in der du verstrickt bist, Missbrauch ausübt. Sie interessiert sich nicht wirklich für dein persönliches Wohlergehen und deine Ermächtigung. 

Erzähle ich den Wissenschaftlern, den IT-Mitarbeitern, den Pädagogen, den Regierungsangestellten und den Soldaten, dass sie für ein ungesundes und aus dem Gleichgewicht geratenes, sogar missbräuchliches System arbeiten? Nein, natürlich nicht!

‘Nein‘ aus drei Gründen:

  • Erstens: Wir können nicht mit jemandem diskutieren, dessen Überzeugungen nicht ihre eigenen sind. Der Ursprung ihrer Überzeugungen liegt bei Eltern, Lehrern, Werbung, Medien und Vorgesetzten. Die Menschen sind nur Fähig die Stimme, die in ihren Kopf gepflanzt wurde, zu hören.
  • Zweitens: Diese Leute haben Zuversicht. Sie haben Vertrauen in das System und sie haben das Vertrauen, dass das System sie retten wird. Mit dieser Zuversicht und diesem Glauben gibt es kaum Angst. Warum sollte ich dieses Vertrauen der Menschen auflösen und ihnen Angst einflößen? Angst fördert nun mal sicherlich nicht die Gesundheit.
  • Drittens: Es kann sich mit der Erkenntnis, dass genau die Menschen und Systeme, denen Sie vertrauten, sie möglicherweise betrügen und missbrauchen, eine schwere Identitätskrise entwickeln. Wenn man feststellt, dass man sich mit einem System identifiziert hat, das möglicherweise psychopathisch ist, ein System, das behauptet, für dich da zu sein, aber im Wesentlichen gefühllos ist und dich auszunutzt, so beginnt man alles in Frage zu stellen. Man ist desillusioniert. Man hinterfragt die eigene Integrität. Man fühlt sich betrogen. Dies sind nicht leichte Gefühle und Gedanken, die man durchmacht. Man hinterfragt sich selbst, hinterfragt die eigene Identität und die eigenen Handlungen. 

Wie kannst du dich selbst lieben, wenn du dich selbst betrügst?

Es braucht Integrität, um aufrecht zu gehen.

Was ich sehr wohl sagen kann ist, dass viele andere ebenfalls betrogen wurden. Sie glaubten auch an das Gute in der Matrix. Auf eine gewisse Weise war es dadurch ein Leichtes dich zu täuschen.  Du hast den Kern, die Essenz dessen was geschieht nicht gesehen. Genau so sehen wir oft den Kern, die Essenz der Menschen nicht. Wir beurteilen andere gemäß unseren eigenen Konzepten und Erfahrungen und nicht nach der Schwingung und Frequenz der Essenz des Menschen.

Zweitens gibt es die Menschen, die gebunden sind an die Systeme, die ihnen Hoffnung geben. Die spirituelle, esoterische, New-Age, schamanische, verschwörerische, alternative Industrie ist größer als die pharmazeutische Industrie. Der Missbrauch in diesen Systemen ist enorm. Diese Menschen kämpfen aus Angst vor dem, was passieren könnte, denn ihre Hoffnungen werden zerschlagen. Und gerade diese Gruppe von Menschen spielt in die Dualität hinein, obwohl dies meist konträr ist zu ihren Wünschen. Durch ihre Wut, ihre Ängste und Sorgen spielen auch sie im selben Sandkasten.

==

Es braucht Integrität, um aufzustehen, sich umzudrehen und wegzugehen.

Es braucht Integrität, um aufrecht zu gehen.

Ich benutze das Wort Integrität hier im Sinne von Ganzheit. Und um ganz zu sein, müssen wir unsere inneren Stärken wie ein Zopf zusammenweben, wobei ein Strang den Verstand darstellt, ein Strang das Herz und ein Strang den Körper darstellt.

Die stärkste und mächtigste Kraft des Verstandes ist die Kraft des Fokus, zusammen mit einer klaren Absicht. Der Verstand ist nicht in erster Linie dazu da, Wissen zu speichern und der Außenwelt zu gehorchen, sondern um der Kraft des Herzens Fokus und Absicht beizusteuern.

Die stärkste Kraft des Herzens ist das winzig kleine und offene Portal zum reinen Licht der Liebe – das Portal zu anderen Ebenen.

Die stärkste Kraft des Körpers ist die Kraft der Schöpfung. Es ist die Kraft der Schöpfung, verbunden mit dem Einheitsbewusstsein des Herzens.

==

Hier ist eine Perspektive aus meiner Sicht:

In meiner Welt gibt es ein Einheitsbewusstsein.

Erwin Schrödinger, der berühmte Quantenphysiker, sagte es so:

„Bewusstsein gibt es seiner Natur nach nur in der Einzahl. Ich möchte sagen: die Gesamtzahl aller »Bewusstheiten« ist immer bloß »eins«.“

Rumi formulierte dies poetischer;

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Feld. Da treffen wir uns.

Wenn die Seele sich in dieses Gras legt ist die Welt zu voll, um über sie zu reden. “

Ich könnte weiterhin Quantenphysiker, heilige Schriften und Dichter zitieren, aber bitte finde deine eigenen Quellen.

Das Einheitsbewusstsein von dem hier die Rede ist, ist ein Ort, an den ich heutzutage oft gehe. Dort gibt es kein Richtig oder Falsch, kein Gut oder Böse, keine Sorgen, kein Urteil, keine Dogmen. Hin und wieder bemerke ich, dass ich in die materielle Realität des Dualitätsbewusstseins rutsche, aber im Allgemeinen halte ich das Portal, das die materialisierte Realität mit dem Einheitsbewusstsein verbindet, so weit offen wie möglich.

Aus diesem Einheitsbewusstsein, das jenseits des winzigen Portals im Herzen liegt, wird alles erstmal in Einheit erschaffen. Wenn sich jedoch das Portal zwischen dem Einheitsbewusstsein und der materiellen Welt schließt, schaffen wir ausschließlich aus dem Verstand, und somit aus der Dualität.

Aus dieser höheren Perspektive des Einheitsbewusstseins ist es nicht möglich, sich aufzuregen oder für oder gegen irgendetwas zu kämpfen. Aus dieser höheren Perspektive ist alles in Ordnung. Aus dieser höheren Perspektive sehe ich eine Sandkastenwelt im Dualitätsbewusstsein, und im Dualitätsbewusstsein erschaffen wir aus dem Verstand der urteilt, sich fürchtet und sich Sorgen macht.

Es wurde schon oft gesagt, und ich wiederhole nur was viele schon for mir erkannten – wir müssen nach innen gehen, um die Wahrheit zu erfahren. Wir müssen durch dieses Portal in unserem Herzen zum Einheitsbewusstsein gehen, um die volle Wahrheit zu erkennen. Wir müssen die äußere Matrix verlassen, um die Wahrheit zu erfahren.

===

Vielleicht hast du viele „Wenn“ und „Aber“. Diese kommen von einem Verstand ohne Zugang zum Einheitsfeld. Das Portal im Herzen ist geschlossen.

Vielleicht denkst du: „aber wir leben in dieser Dualität und MÜSSEN auf dieser Ebene kämpfen. Solange dies dein Glaubenssystem ist, gilt das tatsächlich für dich. Es ist die Wahrheit im Sandkasten. Und es sind unsere Überzeugungen die uns begrenzen. Es sind die Ränder des Sandkastens die uns begrenzen.

Es gibt eine subtilere Wahrheit. Eine Wahrheit, die wir nur sehen können, wenn wir aufstehen und aus dem Sandkasten weggehen. Eine Wahrheit, die wir nur erfassen können, wenn wir den Weg durch das Portal gefunden haben.

Und so habe ich jetzt doch gesprochen.

Ein Gedanke zu “Die Wahrheit Ist Subtil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.